ADVENT

Pixabay

Liebe Freunde,

eins der wenigen Dinge, die Corona nicht verändert hat, ist die Tatsache, dass wir auch in diesem Jahr am 24. Dezember Heiligabend feiern. Was sich sehr wohl ändern wird, ist die Art und Weise, wie. Wir alle stehen durch die aktuelle CORONA-Krise vor großen Herausforderungen. Trotzdem oder gerade deswegen sollten wir uns auch an das Alte, Bewährte erinnern.
Vielleicht erinnert ihr euch an unseren Adventskalender vom letzten Jahr. Ihr könnt ihn euch gerne noch einmal Tag für Tag anschauen. Lachen, Lieben, Singen, Tanzen und viel Gemütlichkeit sind die besten Mittel gegen Krisenstimmung.

 

ALLE Dunkelheit der Welt kann das LICHT

einer einzigen Kerze nicht auslöschen.
-Konfuzius-

 

 

 

WIR im CHOR

Wir kommunizieren eigentlich nur noch mit dem Bildschirm. Eigentlich müssten wir wieder hören! Hören, wie wir wirklich miteinander reden. Deshalb ist Singen so wichtig und in einer Chorgemeinschaft zu Singen ist ein guter Alltagsausgleich. Sänger*innen sind andere Menschen. Sänger*innen haben einen besonderen Kontakt zu ihrem Körper und machen dauernd eine innere Reise. Jeder trägt das Instrument immer mit und wer anfängt, es zu gebrauchen, ist plötzlich tief in sich drin.

 

Auf der Suche nach einem Chor oder Spaß am Singen und sogar schon Chorerfahrung? Probiere DICH aus! Wir freuen uns über neue Sängerinnen und Sänger, die Freude haben im Chor zu singen.

Wir treffen uns immer mittwochs in der Freiherr-vom-Stein- Schule in  Rodgau-Dudenhofen. Schau doch einfach mal ganz unverbindlich bei einer Chorprobe  vorbei und sing mit.

Damit wir Dich rechtzeitig vor der nächsten Chorprobe informieren können, nehme einfach Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf neue Gesichter und Stimmen.