Ausflug nach Orwisch 17. Juli 2021

Weg mit der Maske, wir wollen wieder singen!

Nach langer Zeit der Abstinenz endlich wieder etwas gemeinsam unternehmen! Die niedrigen Inzidenzen und die Tatsache, dass viele von uns bereits den vollen Impfschutz haben, machten es möglich: Die Sängerinnen und Sänger der Polyhymnia brachen auf zu einem "Chorausflug nach Orwisch", wo bei sommerlichen Temperaturen gegessen, getrunken, geschwätzt, gelacht und natürlich auch gesungen wurde! Selbstverständlich nahmen nur Geimpfte, Genesene und Getestete an dem fröhlichen Beisammensein teil! 

Eine Hymne für die Freiheit ...

Bild: E.Wolf

Eine Hymne an die Freiheit singt der Frauenchor „PolyCanto“ in einem Chorvideo, das ab sofort online verfügbar ist. Das Video ist unter den Bedingungen der Covid-19-Pandemie entstanden.

Die „Hymn to Freedom“ des kanadischen Jazzpianisten Oscar Peterson aus dem Jahr 1962 gilt weltweit als eine Hymne der Bürgerrechtsbewegung. Sie drückt die Hoffnung aus, dass alle Menschen in Einheit, Frieden und Würde leben.

Nicht nur beim Videodreh, auch beim vorsichtigen Wiederbeginn der Chorproben achtet die Polyhmynia genau darauf, dass sich niemand infiziert. Dabei gelten die großen „drei G“: geimpft, getestet oder genesen.

Die „Hymn to Freedom“ ist das zweite Chorvideo der Polyhymnia unter Pandemie-Bedingungen. Bereits im April hatte der gemischte Chor „PolyVocals“ einen einst populären Klassiker auf Youtube veröffentlicht: „We‘ll Meet Again“ von Ross Parker und Hughie Charles aus dem Jahr 1939.

Und hier die Links zu den Chorvideos: 

https://youtu.be/PolyCanto 

https://youtu.be/c2XVK9qeBus

 

 

Polyhymnia LIVE und in FARBE

 

am Samstag, 28. August 2021!
 

Nähere Informationen folgen hier auf der Homepage und in der Presse! Natürlich alles unter Vorbehalt und Berücksichtigung der Hygieneregeln.