Der Frauenchor - im Goethe Jahr -                                                         in der Goethe-Stadt - Wetzlar

Im Goethe- Jahr ́ne Goethe-Stadt,
das ist was, was nicht jeder hat!


Der Frauenchor PolyCanto hatte sich für seinen diesjährigen Ausflug die Goethe-Stadt Wetzlar ausgesucht. Nach einem Besuch im Dom – natürlich mit Gesang – war erst mal Kaffeepause angesagt.

Heiter und locker, aber dennoch informativ war die folgende Altstadtführung, bei der wir weitgehemd die Regenschirme zuklappen konnten. Wenig später stand uns leibhaftig der junge Goethe gegenüber, der vor genau 250 Jahren einige Monate in Wetzlar lebte.
Er erzählte richtig anschaulich, dramatisch, empathisch und fröhlich, wie er sich das Studium vorstellte. Nach der Einschreibung am Reichskammergericht, ward er dort nicht mehr gesehen. Er sollte nach dem Willen des Herrn Papa Jurist werden, doch da kam mit Lotte (Charlotte Buff) seine erste große Liebe dazwischen! Es war ein Schlüsselerlebnis in seinem Leben. 
Jura ade, jetzt wusste er seine Berufung. Er wird Schriftsteller und Dichter. Da aber Lotte schon versprochen war, verließ er Wetzlar. Wenig später schrieb er über seine Erlebnisse seinen ersten Roman, den Welterfolg „Die Leiden des jungen Werther“. 

Es waren schöne Stunden in Wetzlar. Nach der Rückkehr nach Nieder-Roden gab es zum Abschluss ein großes Essen und einen harmonischen Ausklang des Tages bei einer Sängerin im Garten.

 

Und nun üben wir wieder fleißig für unser Jubiläumskonzert am 15. Oktober :)

WIR im CHOR

Auf der Suche nach einem Chor oder Spaß am Singen und sogar schon Chorerfahrung? Probiere DICH aus! Wir freuen uns über neue Sängerinnen und Sänger, die Freude haben im Chor zu singen.

Wir treffen uns immer mittwochs in der Freiherr-vom-Stein- Schule in  Rodgau-Dudenhofen. Schau doch einfach mal ganz unverbindlich bei einer Chorprobe  vorbei und sing mit.

Damit wir Dich rechtzeitig vor der nächsten Chorprobe informieren können, nehme einfach Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf neue Gesichter und Stimmen.