Männerchor

Im Jahr 1872 schlossen sich 26 Männer zusammen um gemeinsam zu singen. Der erste Männerchor nannte sich "Sängerkranz". Der Gesangverein "Polyhymnia" wurde im Jahre 1891 aus der Sängerriege des alten Turnvereins gegründet. 24 sangesfreudige junge Männer fanden sich zusammen, um das deutsche Lied zu hegen und zu pflegen. Im Jahre 1923 wurde auf beiderseitigen Antrag von "Sängerkranz" und "Polyhymnia" der Zusammenschluss durchgeführt. Seitdem nennt sich der Verein Sängervereinigung Sängerkranz Polyhymnia.
Der Chor hatte bis zu 100 Sänger und besuchte Preis- und Wertungssingen. Auch die Geselligkeit wurde gepflegt bis der Beginn des 2. Weltkrieges 1939 das Vereinsleben beendete. Erst am 30. März 1947 wurde der gesangliche Betrieb wieder aufgenommen. Unter der Leitung des Nieder-Röder Dirigenten Christian Siegler, der von 1934 bis 1963 den Chor leitete, blühte der Verein wieder auf. Preis- und Wertungssingen wurden besucht. Unvergessen die zahlreichen Operettenaufführungen. Auch ein Auftritt beim Hessischen Rundfunk und die Gründung eines Quartetts fiel in die Zeit mit Christian Siegler. Im Jahr 1963 übernahm ein junger Dirigent, Reinhold Daus, den Chor. Chorkonzerte und Liederabende wurden abgehalten, zahlreiche Kritik- und Wertungssingen mit Erfolg besucht. Erste Preise konnte man in Zellhausen (1968) und Schabenheim (1971) erringen. Nach vielen erfolgreichen Jahren wurde Reinhold Daus im Jahr 1993 verabschiedet.
Seit 1993 bis heute ist Gottfried Kärner unser Dirigent. Mit ihm kamen neue Herausforderungen. Das Chor-Orchester Konzert mit Szenen aus "Der Barbier von Bagdad" wurde ein voller Erfolg. Aufführungen von "Christis der Tröster" von Fritz Zierau war der Höhepunkt im Festjahr 1997. Konzertreisen nach Italien (Verona) und Russland (Moskau und St. Petersburg) folgten. "Elias" von Mendelssohn-Bartholdy wurde 2007 mit Beifallsstürmen aufgeführt. Seit 1993 leitet Gottfried Kärner auch unseren 1982 gegründeten Frauenchor und den im Jahr 2000 gegründeten Popchor.

In diesem Jahr besteht der Verein 140 Jahre und wir bereiten uns wieder auf ein großes Konzert vor. Im Mai 2013 werden wir "Carmina Burana" von Carl Orff aufführen.

Interesse geweckt? Sie können jederzeit kostenlos an einer Probe teilnehmen.

Chorproben: jeden Dienstag von 20.30 Uhr bis 22.00 Uhr im Haus der Musik (Nebeneingang), Ober-Rodener-Straße 47, 63110 Rodgau